Bedauern tut weh: Analysen bestätigen,

Bedauern tut weh: Analysen bestätigen, dass unterdies das Schmerzzentrum eines Menschen aktiviert wird, insbesondere sowieer Nahestehende laborieren sieht - ein unaufgeforderter Verlauf, vermutlich nicht zu steuern. Die höchst "menschliche" Empfindung kommt im Übrigen wahrlich nicht nur beim Menschen vor. Eine kanadische Wissenschaftlergruppierung hat bestätigt, dass auch Mäuse direkte Qualitäten von

Read more: Bedauern tut weh: Analysen bestätigen,

Das lebendige Mitgefühl hat nicht einzig im Christentum

Es ist zutiefst in uns verwurzelt und ereilt uns derart spontan wie Beklommenheit. Ohne Anteilnahme gäbe es keine keine Uneigennützigkeit untereinander. Ein erbarmungsloser Mensch wird vornehmlich als unsympathisch empfunden. Unsereins selbst möchten dennoch keineswegs diese Emotion in anderen hervorrufen.

Denn Anteilnahme hat eine Kehrseite. Einmal im Jahr zelebrieren Kinder St. Martin,

Read more: Das lebendige Mitgefühl hat nicht einzig im Christentum

Eine Hauptaufgabe des Leiters ist es demgemäß:

Wir verknüpfen Verschiedenes mit Motivation. Sei es Erfolg im Vollenden gesetzter Ziele, oder höherer Produktivität bis hin zur Effizienz (die planmäßige, ständige Herausbildung von Effektivität). All jenes kommt mit menschlicher Förderung zustande. Es ist dies der Faktor Arbeit (sh. weiters Karl Marx zur Volkswirtschaft, Fabrikationsfaktoren) oder menschliches Kapital. Moderne Bezeichnungen hierfür finden sich mit: Humankapital oder

Read more: Eine Hauptaufgabe des Leiters ist es demgemäß:

Breadcrumbs